Aktuelle Restaurierungen – Bücher suchen Paten

Aktuelle Restaurierungen – Bücher suchen Paten

Fragmente-Sammlung der Stadtbibliothek Trier

Als Handschriften aus dem frühesten Mittelalter verstärkt ab der Mitte des 15. Jahrhunderts entsorgt wurden, vernichtete man Kulturgut von unvorstellbarem Ausmaß.

Rome moderne, première ville de l’Europe von François J. Deseine

Die Buchhandlung als Treffpunkt der Gelehrten und Reisenden. Auch heute noch ist man bestrebt, in einer gänzlich unbekannten Stadt zunächst einen Stadtplan und

Voyage de découvertes, à l’océan Pacifique du nord, et autour du monde von George Vancouver

Vancouver in British Columbia, Vancouver in Washington, Vancouver Island – nicht grundlos sind diese Orte nach dem englischen Weltumsegler benannt. Vancouver erkundet in

Reise nach den Inseln Teneriffa, Trinidad, St. Thomas, St. Crux und Porto-Rico von André Pierre Ledru

Wer würde da nicht neidisch werden. Gut, darauf könnten wir zunächst verzichten: die geplante Fahrt in die Südsee mit dem Ziel, ein paar

Friedrich Wilhelm Grube und seine Reise nach China und Indien

„Barbiere auf den Straßen; Zahnärzte, Wundärzte – Garküchen – Träger in den Straßen mit Gemüse, Fleisch, Fisch und Gebäck; Künstler, Kuckkasten, gelehrte Vögel,

Reise durch die Insel Island von George Steuart Mackenzie

Als der schottische Mineraloge Mackenzie 1810 nach Island segelt, war Reykjavik noch ein kleines Dorf und für Island hatte sich kaum ein britischer

Die neuesten Unruhen auf der Ost-Indischen Küste oder Geschichte von dem … sehr berüchtigten See-Räuber Torrengei Angria von Clement Downing

Downing reiste zwischen 1715 und 1723 durch die indischen Gewässer auf der Jagd nach Piraten. Anders als in den romantisierenden Vorstellungen der erzählenden

Reisen durch Schwaben, Bayern, angrenzende Schweiz, Franken und die Rheinischen Provinzen von Philipp Wilhelm Gercken

Auch Gercken zählt zu der Gruppe der Bibliotheksreisenden, wenngleich er neben den Beständen der von ihm besuchten Abteien, Archiven und Bibliotheken weitere interessante

Reise durch Russland und die Tartarei von Edward D. Clarke

Der englische Altertumsforscher und Mineraloge reist von Sankt Petersburg über Moskau weiter nach Süden bis zum Kaukasus und die Halbinsel Krim und überquert

Beschreibung seiner in Asien und das gelobte Land, nach Portugal, Spanien, Italien … und Deutschland getanen Reisen von Balthasar de Monconys

Monconys’ Reisebericht lebt durch Einflechtungen aus dem Bereich der Medizin und der Naturwissenschaften, die er sammelt. So beschreibt er detailliert eine Beschneidung in

Reise nach China durch die Mongolei von Georg Timkowski

„Das Schicksal verschönerte mein Leben durch ein seltenes, unvergessliches Ereignis: ich sah China!“ Timkowski hatte äußerstes Glück: er begleitet Mitglieder der russischen Mission

Eine Sommerreise nach Tripolis von Wilhelm Heine

Als Maler reiste Heine viel: aus Dresden stammend, lebte er lange in New York und bereiste von da aus Lateinamerika, Japan und Ostasien.

Reise durch Deutschland, Dänemark, Schweden, Norwegen und einen Teil von Italien von Carl Gottlob Küttner

Küttner war zu seiner Zeit ein sehr bedeutender und kenntnisreicher Reiseschriftsteller aus Sachsen. Seine in Briefform geschriebenen Beschreibungen richten sich primär an den

Reisen nach Spanien und Welschland von Jean-Baptiste Labat

Labat ist vor allem bekannt durch die Reiseberichte seiner Missionarstätigkeit in der Karibik, die zur damaligen Zeit sehr beliebt waren. Reisetagebuch und -beschreibung

Naturgeschichte des Schweizer Landes von Johann Jacob Scheuchzer

Das historische Lexikon der Schweiz bewertet Scheuchzer als den „bedeutendsten Entdecker der Schönheit der Alpen“. Seine Naturgeschichte war für Schiller Arbeitsgrundlage an seinem

Elf Tafeln des Atlas‘ zu Ermans Reise um die Erde

Zur Erforschung des Erdmagnetismus bricht Adolf Erman 1828 zur seiner dreijährigen Reise um die Erde durch Nord-Asien und die beiden Ozeane auf. Der

Laienbrevier

Kurzbeschreibung: Die Handschrift aus St. Matthias beinhaltet Predigten, Psalmen und Gebete und ist mit farbigen Initialen mit Pflanzenornamenten verziert. Wissenswertes: Laienbreviere, wozu man

Predigten

Kurzbeschreibung: Die Handschrift aus der Abtei Trier-St. Matthias enthält Predigten. Wissenswertes: Die auf der Abbildung abgesetzt auf der linken Seite unten rechts stehenden

Homelien des Haymo

Kurzbeschreibung: Die Handschrift des Haymo (=Der Häusliche) enthält Homelien und stammt aus St. Maximin. Ein Homiliar ist eine Sammlung von Predigten, die die

Asketische Schriften

Kurzbeschreibung: Die Handschrift unbekannter Provenienz fällt in den Bereich der asketischen Schriften – Texte, die sich mit der eigenen Vervollkommnung im Sinne der

Homiliar des Paulus Diaconus

Kurzbeschreibung: Die Handschrift aus Springiersbach enthält ein Homiliar des Paulus Diaconus. Ein Homiliar erklärt das Evangelium. Dazu passt gut, dass der Codex von

Reise um die Erde nach Japan von Wilhelm Heine 1853-1855

Um seiner Passion zu folgen, bedarf es mitunter einiger Umwege. Als Heines Gesuch, an der Japan-Expedition Perrys als „friedlicher Maler“ teilzunehmen, abgelehnt wird,